Geschätzte Pilotinnen und Piloten, liebe Vereinsmitglieder, liebe Leserinnen und Leser!

 

Wir dürfen Euch eine erfreuliche Information zukommen lassen, die uns in unsere frühen Drachenfliegerjahre zurückführt: 

Über viele Jahre war das Madereck das Eldorado des frühen Drachenflugsports und diente uns als Startberg. Ab Mitte der 70.ger verging kaum ein Flugtag, wo am Madereck nicht geflogen wurde. Etwas später folgte uns die Paragleiterszene, die den Brucker Hausberg ebenfalls zu schätzen wußten.

Die ansässige Familie Puster, rund um Hansi und Lisi, war uns Fliegern gegenüber immer hilfsbereit und aufgeschlossen. Gerne erinnern wir uns an die vielen Weihnachtsfeiern, Silvesterabende, die wir im Gasthaus Puster erleben durften. Leider ist Hansi Puster vor mehreren Jahren allzu früh verstorben.

Umso mehr freut uns, dass Lisi wieder Ihr Glück gefunden hat. Wir möchten auf diesem Wege der Familie Puster - Lammer auf herzlichste zur Vermählung gratulieren!

 

Für die gesamte Fliegerfamilie,

 

  Mit Flieger Glückwunsch,

 

 Glück Ab - gut Land

 

              

 Für den Vorstand des DFC, Peter Deutscher